Archiv-, Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Dozierende

Im Weiterbildungsprogramm kommen zahlreiche SpezialistInnen aus der Schweiz und dem Ausland als DozentInnen zum Einsatz.

 

  • FABIAN AMSCHWAND, Dr. iur., exec. MPA, Generalsekretär Universität Freiburg
  • BERNARD ANDENMATTEN, Prof. Dr., Section d'histoire, Université de Lausanne
  • IAN ANDERSON, Dr., School of Humanities, Information Studies, University of Glasgow
  • JONAS ARNOLD, MA, Leiter IT, Archiv für Zeitgeschichte, ETH Zürich
  • DAVID AYMONIN, Direktor, Agence bibliographique de l’enseignement supérieur (ABES), Montpellier
  • ELENA BALZARDI, Executive Master of Public Management FH, Vizedirektorin Schweizerische Nationalbibliothek, Bern
  • IRMGARD BECKER, Dr., Leiterin der Archivschule Marburg, Hochschule für Archivwissenschaft
  • FRANK BISCHOFF, Dr., Präsident des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen, Duisburg
  • JACQUES CORDONIER, Chef der Dienststelle für Kultur des Kantons Wallis, Sitten
  • GILBERT COUTAZ, Lic. ès lettres, Direktor der Archives cantonales vaudoises, Lausanne
  • MARIE-CHRISTINE DOFFEY, Lic. ès lettres, MAS in Kulturmanagement, Direktorin der Schweizerischen Nationalbibliothek, Bern
  • ALAIN DUBOIS, Lic. phil., Staatsarchivar des Kantons Wallis, Sitten
  • YVES EMERY, Prof. Dr., IDHEAP, Université de Lausanne
  • BENOÎT EPRON, Prof. Dr., Directeur de la recherche, ENSSIB Lyon
  • CLAUDIA ENGLER, Dr., Direktorin der Burgerbibliothek Bern, Präsidentin des Vereins Schweizerischer Archivarinnen und Archivare
  • LUKAS FÄSSLER, Rechtsanwalt und Informatikexperte, Zug
  • YVES FISCHER, Lic. iur., MA in Kulturgeschichte und Kulturverwaltung, stv. Direktor Bundesamt für Kultur, Bern
  • JEANNETTE FREY, Lic. ès lettres, Direktorin der Bibliothèque cantonale et universitaire, Lausanne
  • XAVIER GALAUP, Chef de service du développement culturel, éducatif et sportif, Département du Haut-Rhin, Strassburg
  • ANDREA GIOVANNINI, Konservator-Restaurator, Bellinzona
  • MARTIN GOOD, Dr. iur., Direktor der Kantons- und Universitätsbibliothek Freiburg
  • UDO HAHN, Prof. Dr., Direktor des Language and Information Engineering Lab der Universität Jena
  • THOMAS HENGARTNER, Prof. Dr., Direktor Collegium Helveticum, ETH und Universität Zürich
  • TRUDY HUSKAMP PETERSON, PhD, former acting National Archivist of the US
  • ROLF INGOLD, Prof. Dr., Departement für Informatik der Universität Freiburg
  • FRÉDÉRIC KAPLAN, Prof. Dr., Digital Humanities Lab, École polytechnique fédérale de Lausanne
  • ANDREAS KELLERHALS, Lic. phil., Direktor des Schweizerischen Bundesarchivs, Bern
  • RAINER KUHLEN, Prof. Dr., emeritierter Leiter des Fachbereichs Informatik und Informationswissenschaft, Universität Konstanz
  • GERHARD LAUER, Prof. Dr., Digital Humanities Lab, Universität Basel
  • WILFRIED LOCHBÜHLER, Dr., Direktor, Hauptbibliothek der Universität Zürich
  • WOLFRAM LUTTERER, Dr., Leiter Fachreferate der Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern
  • STÉPHANE MARCHAND-MAILLET, Prof. Dr., Department of Computer Science CUI, Université de Genève
  • SABINE MAS, Prof. Dr., École de bibliothéconomie et des sciences de l’information (EBSI), Université de Montréal
  • NORA MATHYS, Dr., Historisches Museum Bern, ehem. Projektleiterin Ringier Bildarchiv im Staatsarchiv Aargau
  • KARIN MOSER, Prof. Dr., London South Bank University
  • PETER MOSER, PD Dr., Leiter des Archivs für Agrargeschichte, Bern
  • ENRICO NATALE, Lic. ès lettres, Geschäftsleiter infoclio.ch, Bern
  • CHRISTINE NOUGARET, Prof. Dr., École nationale des chartes, PSL Reserch University, Paris
  • PIO PELLIZZARI, Dr., Direktor der Schweizer Nationalphonothek, Lugano
  • MICHAEL PIOTROWSKI, Prof. Dr., Digital Humanities, Université de Lausanne
  • MARC RITTBERGER, Prof. Dr., stv. Geschäftsführender Direktor des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF), Frankfurt a. Main
  • ADRIAN RITZ, Prof. Dr., Kompetenzzentrum Public Management (KPM), Universität Bern
  • BARBARA ROTH-LOCHNER, Dr., Archivarin, Conservatrice honoraire der Bibliothèque de Genève
  • JACQUES SAVOY, Prof. Dr., Chaire de linguistique computationnelle, Université de Neuchâtel
  • GABI SCHNEIDER, Stv. Programmkoordinatorin «Wissenschaftliche Information: Zugang, Verarbeitung und Speicherung», Basel
  • RENÉ SCHNEIDER, Prof. Dr., Responsable du Master Sciences de l‘Information, Haute École de gestion, Genève
  • ULRICH JOHANNES SCHNEIDER, Prof. Dr., Direktor Universitätsbibliothek Leipzig
  • UTE SCHWENS, Direktorin der Deutschen Nationalbibliothek, Frankfurt a. Main
  • HERBERT STAUB, Präsident Verband Bibliothek Information Schweiz BIS, Aarau
  • ANDREAS STEIGMEIER, Lic. phil., CAS ALIS, Executive MBA ZFH in General Management, Geschäftsführer Docuteam, Baden
  • MICHAEL STOLZ, Prof. Dr., Institut für Germanistik, Universität Bern
  • BETTINA TOEGEL, Dr., MAS ALIS, Abteilungsleiterin Staatsarchiv Zürich, Zürich
  • RUPERT TIEFENTHALER, MA, MAS ALIS, stv. Leiter Landesarchiv Liechtenstein, Vaduz