Archiv-, Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Anmeldung und Kosten

Anmeldung

Die Anmeldungen für den Studiengang 2018 - 2020 sind geschlossen.
Der Ausbildungsgang wird grundsätzlich nur durchgeführt, wenn genügend Teilnehmende zugelassen werden können. Wird der Studiengang nicht durchgeführt, werden alle bereits bezahlte Gebühren zurückerstattet.

Anmeldungen sind mit den üblichen Angaben zur Person, dem Studienziel (Certificate oder Master of Advanced Studies), einem Lebenslauf, aus dem die Ausbildung(en) und die Berufserfahrung klar ersichtlich sind, sowie mit Kopien der Abschlusszeugnisse der besuchten Hochschule(n) und Arbeitsbestätigungen, welche die verlangte Praxis nachweisen, an die nachstehende Adresse einzuschicken:

Universität Bern
Historisches Institut
Studienleitung Weiterbildungsprogramm in Archiv-, Bibliotheks- und Informationswissenschaft
CAS/MAS ALIS
Hochschulstrasse 6
3012 Bern

oder elektronisch an: alis@hist.unibe.ch

Bitte beachten Sie auch die Annullierungsbestimmungen.

Kosten

Das Kursgeld (inkl. Immatrikulations- und Prüfungsgebühren, aber ohne Übernachtungs- und Verpflegungskosten) beträgt Fr. 27'000.- zahlbar in drei Raten.

Die Grundstufe bis zum Abschluss mit dem Certificate of Advanced Studies kostet Fr. 11'000.-, ein einzelnes Modul Fr. 2'800.-

Annullierungsbestimmungen

Die Veranstaltungen der universitären Weiterbildung werden über die Kursgelder finanziert. Nach Anmeldeschluss entscheiden die Veranstalter, ob der Kurs durchgeführt werden kann. Der Entscheid gründet auf der Anzahl der Anmeldungen, bzw. den daraus zu erwartenden Kursgeldeinnahmen. Es gelten deshalb folgende Annullierungsbestimmungen:

  1. Ein Rückzug der Anmeldung vor dem Anmeldeschluss ist ohne Kostenfolge möglich (ausgenommen sind spezielle Regelungen im Zusammenhang mit Voranmeldeaktionen).
  2. Bei einer Abmeldung nach Anmeldeschluss wird das Kursgeld in voller Höhe in Rechnung gestellt. Bereits einbezahlte Kursgelder werden nicht zurückerstattet. Wenn für die abgemeldete Person ein Ersatz gefunden werden kann, wird nur ein Verwaltungskostenanteil von CHF 150.- in Rechnung gestellt.
  3. Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, individuell eine Annullierungsversicherung ihrer Versicherung abzuschliessen.